Karamellisierte Zwetschken Tarte



Wir essen nicht unglaublich oft Süßspeisen, aber wenn muss es schnell gehen und am besten sofort am Tisch stehen. Dafür ist dieses Rezept perfekt. Man braucht nicht viel, es ist in 20 Minuten fertig und kann es der Jahreszeit entsprechend anpassen. Aber das wichtigste es schmeckt herrlich! /


Zutaten


  • 1 fertiger Blätterteig

  • ca 700g Zwetschken (auch unglaublich gut mit Marillen, Äpfel, unterschiedliche Beeren,...)

  • etwas pflanzliche Butter

  • ca 3-4 EL Rohrzucker

  • Zimt

Optional

  • Zitronenschale

  • Granola

  • Puderzucker

 

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

  2. Tarte- oder Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen und mit Blätterteig auslegen.

  3. Gewaschene Zwetschken halbieren (wenn man mehr Zeit hat, kann man sie auch kleiner schneiden und schöner auslegen ;-)) und auf den Teig legen bis der ganze Teig mit dem Obst bedeckt ist.

  4. Ein paar Flocken pflanzliche Butter auf dem Obst verteilen, mit dem Zucker bestreuen (dieser karamellisiert dann herrlich), Zimt und Zitronenschale nach Geschmack drüberstreuen und wenn man es gerne etwas knusprig haben möchte, ein paar Löffel Granola über das Obst verteilen.

  5. Für ca. 15-20 Minute in den Ofen, bis der Teig auf der Seite leicht braun und das Obst schön weich und karamellisiert ist.

  6. Die Tarte etwas auskühlen lassen und am besten noch im lauwarmen Zustand essen!

  7. Genießen!














38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen