Die Darmmischung Barriere setzt sich aus einer fein abgestimmten Kombination von Ballaststoffen, gemahlenen Pflanzeninhaltsstoffen und hochwertigsten Pflanzenextrakten zusammen, die sich in meiner Praxis seit Jahren bewährt hat und noch einmal optimiert wurde.

Diese Darmmischung besitzt einen besonders hohen Gehalt an Pflanzeninhaltsstoffen, die zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmschleimhaut beitragen und deren Barrierefunktion unterstützen.

 

Schützend wirken unter anderem die antientzündlichen Inhalts- und Schleimstoffe.

In unserem hektischen Alltag wird die Schleimhaut und deren wichtige Funktion, eine trennende Barriere zwischen Darminhalt und Körper zu bilden, durch viele Faktoren geschwächt.

Zu diesen zählen: die typisch westliche Ernährung mit einem hohen Anteil an Fett, Eiweiß, Weißmehlen, Zucker und einem zu geringen Anteil an vollwertig pflanzlichen Lebensmitteln, die als Futter unserer guten Darmbakterien dienen würden.

 

Neben der Zusammensetzung unserer Mahlzeiten spielt es aber auch eine große Rolle wie wir unsere Mahlzeiten zu uns nehmen und sogar Stress an sich wirkt sich nachgewiesener Weise auf unsere Darmbarriere aus.

 

Typische Symptome für eine Darmbarriere Störung sind: weiche bis breiige Stühle, oft kombiniert mit Blähungen und Geblähtheit.

 

Hinweis: Optimaler Weise schließt sich einer ca. 2-monatigen Kur mit der „Darmmischung Barriere“ eine Kur mit der „Darmmischung Aufbau“ an.

 

Rezeptur von Dr. Friedrich - VEGAN

darmmischung barriere

€ 30,00Preis
inkl. USt
  • Flohsamenschalen, Heidelbeeren, Schwarzkümmelsamen, resistente Stärke Typ2, Gelbwurzelextrakt, Apfelpektin, Akazienfaser, Melissenblätter, Süßholzwurzel, Odermennigkraut, Granatapfelextrakt, Aloe Vera Gel-Extrakt, Eibischwurzel, Kamillenblüten, Brunnenkressekraut, Fenchelsamen, Ingwerwurzelstock, Ringelblumenblüten, Inulin, Guarkernmehl, Pfefferminz-blätter, Baikal-Helmkrautextrakt, Myrtenblätter, Thymianblätter, Spitz-wegerichblätter, Brennnesselkraut, Vogelknöterichkraut, Angelikawurzel, Zimtrinde, Traubenkernextrakt, Berberitzenwurzelrindenextrakt, schwarzer Pfeffer