Melanzani Röllchen auf Polenta



Herrlich, leichtes Sommeressen. Geschmacklich wunderbar. Jetzt muss nur noch der Sommer kommen. Wir wären bereit. :-)


Zutaten

(für 4 Personen)

  • 2 Melanzani

  • Olivenöl

  • Salz

  • Tomatensauce:

  • 750ml Tomatensauce

  • 1 kl. Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz

  • 1 EL Zitronensaft

  • 2 EL Balsamicoessig

  • Fülle:

  • ca. 300g frischer Blattspinat

  • Olivenöl

  • 2 Knoblauchzehen

  • Salz

  • Muskatnuss

  • Pfeffer

  • Polenta:

  • Polenta nach Packungsanleitung zubereiten ODER

  • 1kg Polenta Pronta (Ich habe diesen beim Spar entdeckt; gibt es sicher wo anders auch) . Dieser, bereits fertige, Polenta kann gut in Scheiben geschnitten werden. Super wenn es einmal schneller gehen soll. Ich hab diesen bei dem Rezept verwendet.)

  • 3 EL Olivenöl für die Auflaufform

  • etwas Schafskäse zum Drüberstreuen


 

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Tomatensauce: Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Tomatensauce und alle anderen Zutaten der Sauce hinzufügen und bei niedriger Hitze köcheln lassen.

  3. Melanzani der Länge nach in ca. 1cm dünne Streifen schneiden, etwas salzen und ca. 5 min stehen lassen. Mit einer Küchenrolle trocken tupfen. Auf das Backblech Backpapier legen, die Melanzanistreifen darauf verteilen und mit Olivenöl einpinseln. Für ca. 10-15 Minuten in den Backofen schieben. Bitte dabei bleiben und immer wieder einen Blick in den Ofen werfen. Jeder Ofen ist etwas anders, manchmal geht es schneller und manchmal langsamer. Wenn sie zu lange drinnen sind werden sie schwarz und/oder auch hart und lassen sich nicht mehr gut rollen...

  4. Tomatensauce kann, wenn man möchte, püriert werden, damit sie schön fein ist.

  5. Spinat mit Knoblauch in etwas Öl anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist und mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.

  6. Polenta: Polenta nach Packungsanleitung zubereiten, diesen Polenta Pronta in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne knusprig anbraten.

  7. In eine Auflaufform etwas Olivenöl geben. Dann die Polentascheiben (oder den frisch zubereiteten Polenta) am Boden gut verteilen. Darauf kommen die Melanzaniröllchen.

  8. Melanzaniröllchen: auf dem dickeren Ende einer Melanzanischeibe ca 1 EL Blattspinat geben und dann schön fest einrollen.

  9. Wenn der gesamte Polenta mit Melanzaniröllchen belegt ist einfach die Tomatensauce darüber geben und wenn man wünscht, mit Schafskäse oder Mandelmus oder Parmesan bestreuen.

  10. Auflaufform für ca 20 Minuten in den Ofen (180 Grad Umluft) geben.

  11. Genießen!













63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen