Cremesuppe von gerösteten Pilzen




Langsam wird es Herbst... Für mich sind Pilze und eine warme Cremesuppe an einem kuscheligen Abend der perfekte Start für die kühlere Jahreszeit...



Zutaten

(für 4 Personen)

  • ca. 600g Pilze (z.B. Cremechampions, Kräuterseitlinge,...)

  • 1 Zwiebel

  • 1EL Thymianblätter (wenn möglich frisch)

  • 6EL Olivenöl

  • 50ml Weißwein (oder Gemüsesuppe)

  • 600ml Gemüsesuppe

  • 2 Kartoffeln

  • ein paar Röschen Brokkoli

  • ein paar angeröstete Mandelblättchen

  • 100g vegane Sahne

  • Salz, Pfeffer

  • Wallnussöl, Leinöl, oder Hanföl

 

Zubereitung

  1. Pilze putzen, vierteln und in etwas Öl bei starker Hitze anbraten

  2. Zwiebel fein würfeln

  3. Thymianblätter und Zwiebel zu den Pilzen geben und mit anbraten

  4. Mit Weißwein ablöschen und diesen vollständig einkochen lassen

  5. Gemüsesuppe hinzugeben und ca. 15 Minuten mit offenen Deckeln köcheln lassen

  6. In der Zwischenzeit die Kartoffeln klein würfelig schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne knusprig braten und etwas salzen

  7. Brokkoli Röschen auch in einer Pfanne anbraten mit 1-2 EL der Suppe ablöschen und abschmecken

  8. Die Suppe mit der Sahne fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

  9. In einem Teller die Suppe mit den Kartoffelwürferl, Brokkoli Röschen und Mandelblättchen anrichten und mit etwas Walnussöl beträufeln

  10. Genießen!













9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen